Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d647491657/htdocs/app647534046/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2364

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d647491657/htdocs/app647534046/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2368

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/11/d647491657/htdocs/app647534046/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3169
Lippenvolumen - Pfeifer Aesthetik

Lippenvolumen

Lippenvolumen Behandlung - Pfeifer Aesthetik PrivatpraxisLippenvolumen:

Schöne, volle und sinnliche Lippen gehören zu dem Gesamtbild eines jungen und attraktiven Aussehens.

Eine klare Betonung der Lippenkontur, ein natürlich schönes Volumen, angehobene Mundwinkel und ein schön geschwungener Amorbogen sind bezogen auf die Lippen Attraktivitätsmerkmale.

Einerseits verlieren die Lippen natürlicherweise im Laufe der Jahre an Volumen und Kontur, anderseits haben teilweise bereits jüngere Menschen von Natur aus dünne Lippen.

Hier kann durch das Auffüllen des Lippenvolumens und die Konturierung des Lippenrandes mit Hyaluronsäuren entgegengewirkt werden.

Da es sich um eine natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommende Substanz handelt, ist die Verträglichkeit und Sicherheit bei der Behandlung sehr gut. Dennoch sollten nur qualitativ sehr hochwertige Produkte, die von der FDA geprüft worden sind, verwendet werden.

 

Wie ist die Wirkung von Hyaluronsäuren bei der Lippenaugmentation?

  • Hyaluronsäure hat eine hohe Wasserbindungskapazität und kann fehlendes Lippenvolumen wieder auffüllen

 

Wie lange hält die Wirkung an?

  • Es wird als natürliche Substanz schrittweise rückstandslos abgebaut. Der gewonnene Effekt hält zwischen 6 Monaten und 12 Monaten

 

Was sind mögliche Nebenwirkungen und wann sollte auf eine Behandlung verzichtet werden?

  • Selten und vollkommen reversibel kann es zu kleinen Blutergüssen, Schwellungen Rötungen kommen
  • Bei bekannten Blutgerinnungsstörungen, während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Muskelerkrankungen (wie z.B. Myasthenia gravis) sollte auf eine Behandlung verzichtet werden